Was bedeutet „Inside Out“?

„Inside out“ (engl.: „auf links drehen“, „das Innere nach außen kehren“) beschreibt den Kern meiner Überzeugung und damit auch meiner Arbeit.

Indem wir uns wieder auf das konzentrieren was uns im Inneren ausmacht, können wir unsere Qualitäten und Fähigkeiten neu entdecken und große Energien freisetzen. Wenn wir leben wie wir wollen, sind wir echt – und fühlen uns auch so!

Von „innen nach außen“ zu leben heißt für mich, meine Wahrnehmungen und Empfindungen ernst zu nehmen, wertzuschätzen und danach zu handeln.

Ein Beispiel: Mitten in einer Phase totaler Überlastung hatte ich meinen persönlichen „AHA-Moment“. Ich dachte: „Es kann ja wohl – verdammt noch mal- nicht sein, dass ich mich im Alltag verliere, in Verpflichtungen untergehe und nicht mehr spüre, dass ich mein Leben gestalte.“ Dieses Gefühl hat mir gezeigt, dass es „höchste Eisenbahn“ ist mir mal die wichtigen Fragen zu stellen statt die Antworten von anderen einfach so zu akzeptieren.

Ich habe die Konsequenzen gezogen und mich selbstständig gemacht. Einen Teil meines neuen Alltags siehst du hier vor dir.

Jetzt bin ich nicht frei von Arbeit und mit Sicherheit auch nicht von Anstrengung und Müdigkeit. Schließlich habe ich keinen „Zauberstab“ gefunden. Aber ich bin in dieser Arbeit „Zuhause“ und tue das was mich inspiriert und begeistert. Das was mich bewegt, bewegt auch Andere. Und das ist ein gutes Gefühl!